Josef Wais 16.3.1944–20.7.2017

Josef Wais 16.3.1944–20.7.2017

Der 1944 in Pila (SK) geborene Fotokünstler, Kurator und Designer Josef Wais ist am 20. Juli 2017 im Alter von 73 Jahren in Wien verstorben. Wais, als Künstler Autodidakt, war 1980 Mitbegründer des Werkstätten- und Kulturhauses Wien – WUK, 1981 gründete er die Fotogalerie Wien im WUK, der ersten und nach wie vor wichtigsten, auf zeitgenössische Fotografie spezialisierte Galerie Wiens. Mit Jana Wisniewski und GRAF+ZYX bildete er Ende der 1980er Jahre die „Stilbruch AG – Arbeitsgemeinschaft für zeitgenössisches Design“. Josef Wais, dessen vielfältiges Œuvre neben Fotografie, der er sich ab den frühen 1970er Jahren verschrieben hatte, Malerei, Zeichnung, Objekt und Design, ebenso aber auch Literatur und Komposition umfasst, zählt zu den bedeutendsten Figuren der österreichischen Fotoszene.

Mit seinen Arbeiten ist Josef Wais in zahlreichen österreichischen Sammlungen vertreten, darunter auch in der des MUSA. 2016 übergab seine Frau Susanne Gamauf der Kulturabteilung der Stadt Wien – MUSA ein bedeutendes Konvolut an Objekten und Fotografien des Künstlers.