Zu Gast im MUSA | DIE SCHULE DES REICHTUMS. Eine Klasse der Schule von Kyiv | Kyiv Biennial 2015

Zu Gast im MUSA | DIE SCHULE DES REICHTUMS. Eine Klasse der Schule von Kyiv | Kyiv Biennial 2015

  • Beginn: 12.3.2016
  • Ende: 19.3.2016
  • kuratiert von: Hedwig Saxenhuber, Georg Schöllhammer
  • Eröffnung: Fr, 11. März 2016, 18.00

DIE SCHULE DES REICHTUMS.
Eine Klasse der Schule von Kyiv | Kyiv Biennal 2015

Ausgehend von der aktuellen Situation in der Ukraine spricht Die Schule des Reichtums im MUSA wichtige politische Themen an und entwirft in den Gegenwelten der Kunst Ausblicke auf eine egalitäre und alternative Zukunft jenseits von Krise, Krieg und Korruption. Die Schule des Reichtums bildet den Auftakt von vier Schulen, die von Hedwig Saxenhuber und Georg Schöllhammer kuratiert und in Kooperation mit der Schule von Kyiv, der Kiew Biennale 2015 (theschoolofkyiv.org), im Frühjahr in Wien stattfinden werden. Deren Konzept basiert auf dem verschiedener „Schulen“, die sich thematisch etwa mit Europa, Migration und postrevolutionären Traumata, mit Realismus, Landschaft und den ideologischen und nationalistischen Bilderkriegen der Gegenwart beschäftigen und ein neues Format einer Kunst-Biennale präsentieren, welches mit Ausstellungen und öffentlichen Agoras an 17 Orten in Kiew begann und sich städteübergreifend in einer Reihe von Institutionen in Europa fortsetzt. Eine zentrale Rolle spielt hierbei das Kiewer Visual Culture Research Center (VCRC), welches zuletzt einen der wichtigsten Diskussionsorte der ukrainischen Hauptstadt darstellte.

Im MUSA wird Die Schule von Kyiv eine Schule des Reichtums einrichten. Neben Kunstprojekten von Biennale-TeilnehmerInnen wie Alice Creischer, Anna Jermolaewa, Zhanna Kadyrova, Franz Kapfer, Dariia Kuzmych, Sergey Bratkov, Yuri Leiderman / Andrey Silvestrov, Mykola Ridnyi, Mikhail Tolmachev, Titre Provisoire (Marcel Dickhage / Cathleen Schuster) und Stas Volyazlovsky ist auch eine Reihe von Veranstaltungen zur gegenwärtigen Lage in der Ukraine, Russland und Europa geplant. Sie ist gefördert aus den Mitteln von SHIFT.

Weitere Informationen finden Sie auf theschoolofkyiv.org.

 
Dancing Logos klDie Schule von Kyiv in Wien:
Die Schule des Reichtums | Die Schule des Teufels | Die Schule der Einsamen | Die Schule der Ortlosen
 
SchoolOfKyiv eflux350 finalInformationen zum umfangreichen BEGLEITPROGRAMM finden Sie hier.
 
lenin at MUSA 450 1MUSA, Aufbauarbeiten
Anna Jermolaewa, Leninopad, 2015/16
 

Bildergalerie