MUSA zu Gast in Armenien | Akademie der Bildenden Künste Gyumri, Armenien

MUSA zu Gast in Armenien | Akademie der Bildenden Künste Gyumri, Armenien

  • Beginn: 10.9.2016
  • Ende: 19.9.2016

MUSA zu Gast in der Akademie der Bildenden Künste Gyumri, Armenien


Das MUSA war vom 10. – 19.9.2016 in der Akademie der Bildenden Künste Gyumri zu Gast. Wir freuen uns, dass die langjährige freundschaftliche Verbindung zwischen der Kulturabteilung der Stadt Wien zur Kunstakademie in Gyumri (Armenien), weiter intensiviert werden konnte.

Neben der Präsentation einer Fotoausstellung (Harry Weber und Reinhard Mandl) wurde auch eine lecture über die Wiener Kunstszene abgehalten.

Für die Errichtung und den Betrieb eines eigens der Stadt Wien gewidmeten Raumes, konnte seitens der Kulturabteilung der Stadt Wien eine Unterstützung geleistet werden. Auch die Einnahmen aus dem vom MUSA jährlich im September organisierten Bücherflohmarkt wurden wie vorgesehen der Kunstakademie Gyumri übergeben.

Die Zusammenarbeit soll künftig noch weiter ausgebaut werden.

Gruppenbild: MUSA zu Gast in der Akademie der Bildenden Künste Gyumri, Armenien, ©MUSA | (v.l.n.r.)
Vahagn Ghukasyan (Künstler und Direktor des „Mariam and Eranuhi Aslamazyan“-Museums in Gyumri)
Hambardzum Ghukasyan (Künstler und Direktor der Akademie der Bildenden Künste in Gyumri)
Hovhannes Gevorgyan (Künstler und Vize-Direktor der Akademie der Bildenden Künste in Gyumri), Robert Mirzoyan (Kulturmanager)
Roland Fink (Sammlungsleiter der Kulturabteilung der Stadt Wien)
Übersetzerin (Name leider nicht bekannt)
Berthold Ecker (Leiter des MUSA)

Bildergalerie

Mehr in dieser Kategorie: « BEAUTY CONTEST